Prüfung von Internetkonzepten

Schnittstelle zwischen Design und Internetprogrammierung

Die Prüfung von Internet-Konzepten und -Designs sehen wir als Schnittstelle zwischen Designern und Programmierern. Wir helfen Ihnen und beraten Sie, damit Sie in der Lage sind, ein garantiert  webfähiges Layout aufzubauen!

Sehr oft werden Internetauftritte konzipiert,  die auf den ersten Blick sehr gut aussehen, aber einfach nicht funktionieren können.

Wir machen immer wieder die Erfahrung, dass Grafiker nicht „webmäßig“ denken. Die Layouts wirken sehr professionell, doch beachten diese einige grundlegende Anforderungen des Internets nicht.

Der Klassiker unter diesen Problemen ist, dass im Layout mit Blindtexten gearbeitet wird, die „zufällig“ immer die richtige Länge haben. Es wird nicht bedacht, dass Texte einer Website von Redakteuren gepflegt werden. Jede Meldung, jede Produktbeschreibung usw. kann eine völlig unterschiedliche Anzahl von Zeichen aufweisen. Fängt das erstellte Layout das ab? Auch ein möglicher Sprachwechsel hat Einfluß auf Textlängen. Damit muß ein Weblayout umgehen können!

Auszug aus den Prüfungskriterien:

  • Ist mein Layout technisch überhaupt umsetzbar?
  • Sind die geplanten Effekte, Animationen und Funktionen realisierbar?
  • Sind aktuelle Techniken in die Layoutplanung eingeflossen?
  • Ist die Benutzerführung logisch und intuitiv?
  • Werden Ausgaben an mobile Endgeräte berücksichtigt?
  • Ist Fluid- oder Responsive-Design beachtet?
  • Berücksichtigt das Layout die Kriterien für Barrierefreiheit?
  • Kann das Layout mit unterschiedlichen Textlängen umgehen?

Wir beantworten Ihnen diese Fragen mit dem Hintergrund unserer langjährigen Erfahrung als Schnittstelle zwischen Designern und Technikern/Programmierern und aus unzähligen erfolgreich umgesetzten Internetprojekten.

 

Lassen Sie Ihr Layout jetzt auf Webfähigkeit und technische Realisierbarkeit prüfen!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Layout

Ihre Frage

captcha